In seltenen Fällen kommt es vor, dass eine E-Mail mit der Rechnung für die Bestellung (oder sogar die Mail mit dem PDF-Gutschein) (scheinbar) nicht bei deinem Kunden oder bei der beschenkten Person ankommt.

Bevor du dem Kunden die Rechnung und den Gutschein nochmal schickst, prüfe im Voraus folgende Informationen:

  • Hat der Kunde die korrekte E-Mail Adresse eingetragen?

  • Ist die E-Mail vielleicht im Spam-Ordner des Kunden gelandet?

Versende die Rechnung erneut per E-Mail an deinen Kunden.

Geh dazu zum Menüpunkt TransaktionenOnline Bestellungen.

Such die Bestellung nach Datum und Name des Kunden aus, klicke auf der Zeile mit dem Gutschein und ein neues Fenster wird sich öffnen. Im oberen Bereich der Seite siehst du die zwei Optionen, fürs Herunterladen der Rechnung und für die Versendung der Rechnung versenden".

Wichtig: Wenn die E-Mail-Adresse des Kunden falsch war, kannst du in die Bestellung gehen und die E-Mail des Kunden ändern bevor du die Rechnung oder den Gutschein nachschickst.

War diese Antwort hilfreich für dich?