Wenn ein Gutschein mit PayPal gekauft wurde, geht normalerweise die Zahlung automatisch durch. Wenn jedoch die Zahlung aus irgendeinem Grund zwar bei dir eigegangen ist, jedoch aber nicht im gurado System als „komplett“ markiert worden ist, so hast du nun die Möglichkeit im Dashboard die Bestellung als bezahlt zu markieren.

Voraussetzung dafür ist, dass das Geld des Käufers wirklich auf deinem Bankkonto eingegangen ist!

Klicke im Bereich Transaktionen auf "Online Bestellungen"

Wähle in der Liste den Gutschein aus, der per PayPal bezahlt wurde:

Klick in der Gutscheinansicht auf "Zahlung eingegangen":

Nun kannst du noch einen Kommentar zu der Bestellung schreiben und Speichern, damit es klar ist, warum du die Zahlung als bezahlt markiert hast.

Damit wird der Gutschein für den Kunden aktiviert und der Geldeingang auch im gurado System verzeichnet.

Diese Prozedur wirst du nur in sehr seltenen Fällen brauchen, da die Zahlung normalerweise automatisch vom System erkannt wird.

Wichtig:

Beachte: es kann - sehr selten - auch passieren, dass durch PayPal der Bezahlprozess abgebrochen wird, z.B. wenn der Kunde zu früh die Seite für die Zahlung schließt, und der Gutschein tatsächlich noch nicht bezahlt ist. Die Transaktion wird dann manchmal auf der Karte des Kunden pre-authorisiert und das Geld von PayPal auf der Karte "reserviert". Sobald PayPal jedoch merkt, dass die Zahlung nicht eingegangen ist, bekommt der Kunde die reservierte Summe von PayPal i.d.R. innerhalb von 24 Std. zurück.

War diese Antwort hilfreich für dich?