gurado Nutzer können von den Vorteilen des Google Tag Managers vor allem zu Zwecke des Webseiten-Trackings und des E-Commerce Trackings (in Google Analytics) profitieren. Hier findest du heraus, wie du das Codeschnipsel deines Google-Tag -Manager-Accounts im gurado Shop hinzufügst.

Du hast bereits ein Google Tag Manager Konto:

Wenn du bereits Google Tag Manager verwendest, empfehlen wir dir, die ID deines Containers nach gurado zu importieren. Je nachdem wie komplex dein Google Tag Manager bereits ist, kannst du entweder den gleichen Container für den gurado Gutscheinshop verwenden oder einen separaten Container über den gleichen GTM-Konto erstellen.

Du hast noch kein Google Tag Manager Konto:

Für alle Fragen, wie du ein GTM-Konto und ein GTM-Container erstellst, wende ich bitte direkt an Google und an deine Marketingabteilung.

Die Supportseite von Google Tag Manager auf Deutsch findest du hier:

https://support.google.com/tagmanager/answer/6103696?hl=de

https://support.google.com/tagmanager#topic=3441530

Schritt 1:
Kopiere deine GTM Container-ID aus deinem Google Tag Manager Konto

Hier findest du deine Container ID im GTM-Konto:

Im Bereich Admin- Container. Die Container-ID besteht nur aus Buchstaben und fängt mit „GTM-“ an:

Wenn du deine Container ID gefunden hast, führe die nachfolgenden Schritte nun im gurado-System durch:

Schritt 2:

Gehe im gurado-System zum Onlineshop-Designer

  • Im gurado Dashboard findest du im Menü "MARKETING" den Onlineshop-Designer. (Oder im Menü "System" für Nutzer, die sich vor 02.2021 registriert haben)

  • Wähle im Onlineshop-Designer "Erweiterte Einstellungen" aus:

  • Scrolle bis zum Ende der Seite und gehe dort dann auf "Analytics":

Schritt 3:
Füge deine Container ID im Feld "Google Tag Manager Key" ein:

  • Um deine Google Tag Manager ID einzufügen, musst du zuerst das Feld „Google Tag Manager aktivieren“ freischalten. Es sieht dann grün wie hier im Bild aus:

  • Dann siehst du unten auch das Feld für die Google Tag Manager Container-ID.

  • Füge deine ID vom GTM-Container in dieses Feld ein und....

Schritt 4:
'Speichere deine Änderungen

  • Vergiss nicht alles im oberen Bereich der Seite zu speichern:

Fertig! Schon ist dein GTM-Code in deine gurado-Shopseite eingefügt!

Bitte beachte auch folgende Aspekte:

  • Das Feld „Tracking ID“ (ganz oben im Bereich Analytics) steht für die Google Analytics-ID, NICHT für die GTM-ID.

  • Wenn du bereits dein Google Analytics ÜBER den Google Tag Manager installiert hast, musst du im gurado System NUR die Container-ID deines GTMs eintragen, nicht auch die ID des Analytics Kontos. Ansonsten wird der Google Analytics Codeschnippsel zweimal auf der gurado Shop-Seite eingefügt.

  • Wenn du bereits Google Analytics Tracking für den gurado Shop verwendest (und du kein Google Tag Manager Konto hast), musst du nicht den GTM Code einfügen. Einzige Ausnahme: wenn du später möchtest, auch unsere Enhanced E-commerce Tracking Lösung für den Gutscheinshop einzufügen.

Willst du dein E-Commerce Business Analytics für dein gurado Gutscheinshop noch professioneller gestalten?

Wenn du Interesse hast, über deinen Google Tag Manager IN Google Analytics all die Aktivitäten deiner Kunden und Besucher im gurado Gutscheinshop mit der Enhanced Ecommerce Feature zu tracken, lass uns bitte wissen.

Wir haben hierzu eine GTM Recipe vorbereitet, die kurz vor dem Launch steht. Schreibe uns eine E-Mail an support@gurado.de und lass uns wissen, dass du daran interessiert bist. Wir werden dir zeigen, wie das geht!

War diese Antwort hilfreich für dich?